AdUnit Billboard
BASF - Chemikerin wird neue Arbeitsdirektorin

Maas-Brunner folgt auf Heinz

Von 
be (Bild: BASF)
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Stühlerücken im BASF-Vorstand: Die Chemikerin Melanie Maas-Brunner wird neue Arbeitsdirektorin. Sie löst Michael Heinz ab und ist ab Juni 2021 auch für das Stammwerk Ludwigshafen zuständig. Ab Februar startet die 52-Jährige bereits als Technikvorständin. Diesen Bereich übernimmt sie vom Vorstandsvorsitzenden Martin Brudermüller. Heinz wird Nordamerika-Chef und folgt auf Wayne T. Smith, der ausscheidet. Der Vorstand besteht künftig aus zwei Frauen und vier Männern. be (Bild: BASF)

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Andreas Pohlmann
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1