Garten-Serie Heute gibt es Tipps vom Experten

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Mit welchen Problemen man beim Verlegen von Rollrasen im heimischen Garten zu kämpfen hat – Trockenheit, Logistik und vor allem Wühlmäuse –, war in Teil eins der BA-Serie „Raus in den Garten“ am Samstag bereits ausführlich beschrieben. Heute gibt Landschaftsgärtner Andreas Diehl im BA Expertentipps für den dichten und saftig grünen Rasen vor der eigenen Haustür. Dabei geht es unter anderem um die Auswahl – Rollrasen oder lieber einsäen? –, den perfekten Zeitpunkt, die Vorbereitung des Bodens und den Kampf gegen Störenfriede. Darüber hinaus verrät der Profi die drei goldenen Regeln für die anschließende Pflege, damit man bei all der Arbeit möglichst lange Freude am schönen eigenen Rasen hat. red