Parteitag - Die Bundes-CDU wählt ihren Vorsitzenden Favoriten der Bergsträßer Delegierten

Von 
dpa
Lesedauer: 
Die scheidende Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. © dpa

Berlin/Bergstraße. Der Online-Parteitag der CDU mit 1001 Delegierten beginnt am Freitagabend um 18 Uhr in Berlin. Dann sind unter anderem Reden der scheidenden CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und des Generalsekretärs Paul Ziemiak sowie Grußworte von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Markus Söder und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen geplant.

AdUnit urban-intext1

Der Parteitag wird im Internet und im Fernsehen übertragen. Die Wahl des Parteichefs ist für Samstagvormittag vorgesehen. Neben Außenpolitiker Norbert Röttgen treten NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz zur Wahl an.

Im Gespräch mit dem BA äußern sich die vier Bergsträßer Delegierten Michael Meister, Birgit Heitland, Alexander Bauer und Diana Stolz über ihre Anforderungen an den neuen Bundesvorsitzenden – drei nennen ihren Favoriten. dpa