AdUnit Billboard
Franklin

Farbenfrohe Siedlung

Von 
imo
Lesedauer: 

Mannheim. Bis Ende 2022 soll im Mannheimer Stadtteil Franklin der erste Teil der „Bunten Siedlung“ gebaut sein. Für das gemeinsame Projekt des niederländischen Architekten Winy Maas und des Wiesbadener Projektentwicklers Traumhaus erfolgte jetzt der symbolische Spatenstich. Geplant sind mehr als 60 Gebäude, meist Reihenhäuser, die um grüne Innenhöfe gruppiert sind. Das Besondere: Die Fassaden der Häuser bestehen aus unterschiedlichen Materialien – von Schiefer bis Aluminium – und haben bunte Farben. Der Großteil der Gebäude des ersten Abschnitts ist verkauft. Bis 2024 sollen rund 60 weitere entstehen. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1