Eintracht Frankfurt bleibt auf Erfolgskurs

Von 
. lhe/Bild: dpa
Lesedauer: 

Frankfurt. Flink, flott und fußballerisch famos: Eintracht Frankfurt hält weiter Kurs auf die Champions League und bleibt 2021 als einziges Team in der Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Das Mannschaft von Adi Hütter bejubelte gestern einen verdienten 3:1 (1:0)-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim. Kostic (15..) und Silva (64.) trafen für die Gäste. Bebou (47.) sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

AdUnit urban-intext1

Die Eintracht bleibt nach dem 20. Spieltag und zuletzt neun ungeschlagenen Spielen (sieben Siege, zwei Remis’) weiter Vierter. „Wir haben vorne die Qualität, dass wir die Tore zum richtigen Zeitpunkt machen“, so Abwehrchef Martin Hinteregger: „Wir sind gut dabei und wollen wieder international spielen . lhe/Bild: dpa