AdUnit Billboard
Kultur

Eine Stadt, ein Buch

Leseaktion findet erstmals in Mannheim statt

Von 
ble
Lesedauer: 

Mannheim. Die Aktion „Eine Stadt liest ein Buch“ findet erstmals in Mannheim statt. Zur Stadtlektüre erkoren wurde „Beschreibung einer Krabbenwanderung“ von Karosh Taha. Mannheimerinnen und Mannheimer sind eingeladen, sich mit dem Roman auseinanderzusetzen. Das Buch kann an vielen Stationen kostenlos ausgeliehen werden, zahlreiche Veranstaltungen greifen die Themen des Romans auf, zum Auftakt am 12. Oktober kommt die aus dem Nordirak stammende Autorin nach Mannheim. Für das Projekt kooperiert die Universität Mannheim mit dem Nationaltheater, der Stadtbibliothek und der Alten Feuerwache sowie mehreren Schulen, Vereinen und Initiativen. ble

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Interview

Was hinter der Aktion "Mannheim liest ein Buch" steckt

Veröffentlicht
Von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren
Abendupdate

Die Nachrichten des Tages für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1