Deutschland und die USA: Sind wir wieder Freunde?

Von 
mpt
Lesedauer: 

Befreier, Staatsfeind, Weltpolizist,

AdUnit urban-intext1

rüpelhafter Partner: Das Verhältnis zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland ist seit jeher kein ganz einfaches. Dabei wurde die Geschichte der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg von keinem anderen Staat so sehr geprägt wie von den USA. In den vergangenen vier Jahren wurde die transatlantische Beziehung unter US-Präsident Donald Trump auf eine besonders harte Probe gestellt. Jetzt, mit dem am 20. Januar anstehenden Machtwechsel im Weißen Haus zu Joe Biden, wollen sich die beiden Länder wieder die Hände reichen. Welche Spuren die USA bei uns im Südwesten hinterlassen haben und hinterlassen werden, zeigt diese Redaktion in dieser Ausgabe auf vielen verschiedenen Seiten – erkennbar an dem Logo „USA vor dem Machtwechsel“. mpt