Landesregierungen

Bündnisse stehen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Mainz/Stuttgart. Schon in dieser Woche sollen die neuen Landesregierungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz stehen. In Stuttgart und Mainz hatten sich die Parteien auf die Fortsetzung der bisherigen Koalitionen geeinigt. In Baden-Württemberg wird – die Zustimmung der Parteitage vorausgesetzt – ein grün-schwarzes Bündnis regieren, in Rheinland-Pfalz eine Ampel aus SPD, FDP und Grünen.

AdUnit urban-intext1

In Mainz steht die Bildung an erster Stelle im neuen Koalitionsvertrag. Der am Montag von den Parteien veröffentlichte 183-seitige Entwurf nennt aber gleich danach den Klimaschutz, für den auch konkrete Vorhaben vereinbart wurden. In Stuttgart wird der Koalitionsvertrag am Mittwoch vorgestellt. dpa