AdUnit Billboard
Wohnungsloser

Brox veröffentlicht „Skandalbuch“

Von 
fab
Lesedauer: 

Mannheim. Der gebürtige Mannheimer Richard Brox hat sein zweites Buch auf den Markt gebracht. Er beschreibt darin sein Zusammentreffen mit den Mitgliedern eines Motorradclubs im fränkischen Hof – Brox bezeichnet es selbst als „Skandalbuch“. Der 55-Jährige reist seit Jahrzehnten ohne festen Wohnsitz durch Deutschland, seine Autobiografie wurde bisher fast 40 000 Mal verkauft. fab

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Fabian Busch
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1