AdUnit Billboard
Politik

AfD-Politiker tritt ab

Von 
Stephan Alfter
Lesedauer: 

Mutterstadt. Der AfD-Lokalpolitiker Andreas Mansky (54) hat gegenüber seiner Fraktion den Verzicht auf sein Mandat im Kreistag des Rhein-Pfalz-Kreises angekündigt. Das hat Fraktionssprecher Stefan Scheil bestätigt. Mansky hatte den Kreistagskollegen und Mutterstadter Bürgermeister Hans-Dieter Schneider (SPD) am Montag tätlich angegriffen und verletzt. Inzwischen hat er sich dafür entschuldigt, wie Schneider mitteilte. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet. Darauf hat auch der Landesvorstand der AfD reagiert und ein Parteiausschlussverfahren beschlossen. Die Mitgliederrechte seien entzogen worden, erklärte Landesvorsitzender Michael Frisch. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Kreistagssitzung

Nach Gewaltausbruch in Mutterstadt: AfD-Mann entschuldigt sich und tritt ab

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren

Redaktion Reporter in der Metropolregion Rhein-Neckar

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1