AdUnit Billboard

Wunder der Verständigung

Von 
dv/schu
Lesedauer: 
© pixabay

Verständigung über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg: Davon erzählt Pfingsten. Den „Geburtstag der Kirche“ feiern die Gemeinden mit Gottesdiensten.. Ähnlich wie viele in der heutigen Zeit zu (Kurz-)Urlauben ihre vier Wände verlassen, so zogen die ersten Christen hinaus auf die Straßen und Plätze.. Viele ließen sich taufen. Pfingsten erzählt davon, wie Gottes Geist die Menschen über alle Sprachgrenzen hinweg verbindet. Das Fest gilt deshalb als das Wunder der Verständigung. Gottes Geist, den die weiße Taube symbolisiert, versöhnt und schafft Gemeinschaft. dv/schu

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1