SG ASV/DJK Eppelheim - Trainer Frank Engelhardt geht von einer anspruchsvollen Saison aus / Sein guter Einstand vor der Zwangspause zählt nicht mehr / Mit Neuzugängen sehr zufrieden Noch Handlungsbedarf im Spiel gegen den Ball

Von 
Lothar Fischer
Lesedauer: 
Mannschaftsfoto mit Corona-Abstand: Carmen Brückner (Physio; hinten v. l.) ), Frank Engelhardt (Trainer), Steffen Rittmeier (Co-Trainer), Thorsten Beck (Teammanager), Achim Scharwatt (Abteilungsleiter), Günther Knippschild (Hauptsponsor), Andreas Stephan (Vize-Abteilungsleiter), Rainer Hauck (Torwart-Trainer); Fabian Köbler (3. Reihe v. l.),Sebastian Fenyö, Tristan Grün, Tim Jansen, Tobias Treiber; Christian Zeilfelder (2. Reihe v. l.), Jannik Steffen, Patrick Greulich, Arkin Ulusoy, Patrick Lehr, Max Hilke; Yannick Martin (vorne v. l.), Dennis Sommer, Dominik Machmeier, Giovanni Vitali, Sebastian Huber. Auf dem Bild fehlen Jannick Heins, David von Geiso, Philipp Beisel, Max Weiss, Patrick Schleich, Luca Bauer, Oskar Wolf und Amith Schultz. © Fischer

Neues Spiel, neues Glück heißt es für den Trainer der SG ASV/DJK Eppelheim Frank Engelhardt, dessen toller Einstand durch die Corona-Pandemie jäh gestoppt wurde. Die Frage, ob es eine Hypothek für ihn sei, an dem Erfolg der letzten Runde gemessen zu werden verneint er: „Ich habe die Mannschaft auf einem Abstiegsplatz übernommen und unser Ziel war es, sich schnell von den Abstiegsrängen zu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen