AdUnit Billboard
Versammlung - Mitglieder treffen sich in Einhausen

Jusos wählen neuen Vorstand

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Die Jusos Bergstraße haben einen neuen Vorstand. Die Mitglieder der SPD-Jugendorganisation trafen im Einhäuser Bürgerhaus, um in das neue Geschäftsjahr zu starten. Der alte und neue Vorsitzende Mika Hoffmann aus Einhausen blickte im Vorstandsbericht zunächst zurück: auf den Stand, mit dem die Jusos während des Bundestagswahlkampfes den Direktkandidaten Sven Wingerter auf dem Viernheimer Apostelplatz unterstützt hatten und auf die große Solidaritätskundgebung der politischen Jugendorganisationen für die Ukraine im Februar in Bensheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Große Geschlossenheit

Große Geschlossenheit herrschte bei den Wahlen zum neuen Vorstand; die Mitglieder wurden jeweils ohne Gegenstimmen gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende gehören nun Marlene Pfeifer aus Neckarsteinach und Alexandra Kotlyarska aus Viernheim dem Vorstand an. Erstere übernimmt zudem das Amt der Kassiererin, das Alicia Hanf aus beruflichen Gründen nach vielen Jahren in dieser Funktion in neue Hände übergab.

Zum neuen Schriftführer wurde Alexander Fritz aus dem Lautertal gewählt. Alicia Hanf, Michael Kosbau (Viernheim), Lara Strubel (Lampertheim), Adrian Schnellbächer (Bürstadt) und der neu in den Vorstand gewählte Félix Noé aus Bensheim komplettieren als Beisitzer und Beisitzerinnen die neue Leitung der Jusos, die sich etwa dafür stark machen will, dass der ÖPNV im Kreis für alle Schüler und Schülerinnen, Studierende und Azubis kostenlos wird. Auch der Nahverkehrsplan soll verbessert werden: Die Jusos fordern etwa, die dringend benötigte Verbindung Heppenheim-Lampertheim umzusetzen. red

Mehr zum Thema

Verein

Neuerungen im Vogelpark

Veröffentlicht
Von
roi
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1