Bewirtung im Festzelt

Von 
gj
Lesedauer: 

Neulußheim. Die ersten Schaustellerwagen stehen bereits auf dem Messplatz. Am Wochenende ist Kerwe in der Gemeinde. Das bedeutet Spaß für die Kinder und viel Trubel auf dem Festplatz bei der Turnhalle. Schießbuden, Süßwarenstände und Karussells laden zum Besuch ein.

Traditionell sind am Kerwemontag die Bewohner des Hauses Edelberg zu Gast beim Heimatverein. © gj
AdUnit urban-intext1

Auch die Zelte des Heimatvereins laden die Besucher am Sonntag, 20. Oktober, und Montag, 21. Oktober, ab 14 Uhr zu „Weck, Worscht un Woi“ ein. Hacksteaks, verschiedene Bratwürste, Brezeln, Kaffee und Kerwekuchen sowie ein reichhaltiges Getränkeangebot warten auf die Besucher.

Senioren werden eingeladen

Am Kerwemontag geht der Betrieb beim Heimatverein weiter. Am Nachmittag lädt der Verein die Bewohner des Seniorenzentrums „Haus Edelberg“ zu Kaffee und Kuchen ein. Dazu wird die Drehorgel – sofern das Wetter das zulässt – für nostalgische Klänge sorgen. Und am Abend, wenn die Kerweschlumpel verbrannt wird, können am Heimatvereinsstand die Tränen mit einem guten Tropfen runtergespült werden. gj