AdUnit Billboard
Pandemie

Über 1000 Corona-Neuinfektionen über das Wochenende im Rhein-Neckar-Kreis

Von 
Julia Korb
Lesedauer: 
Eine Mitarbeiterin in einem Corona-Testzentrum macht bei einem Mädchen einen Corona-Test. © Daniel Bockwoldt

Mannheim/Rhein-Neckar. Die 7-Tage-Inzidenz in Mannheim ist über das Wochenende mit 418 neuen positiv auf das Coronavirus getesteten Personen leicht auf 660,9 gesunken. Das geht aus den Zahlen des Landesgesundheitsamtes (LGA) hervor. Am Freitag lag der Wert nocch bei 668,7. Mittlerweile wurden insgesamt 112.999 Menschen in Mannheim positiv getestet. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 491.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In Heidelberg sind am Montag 215 weitere Corona-Fälle (insgesamt 50.222 Fälle) festgestellt worden. Die Inzidenz sinkt damit auf 635,6. Am Freitag lag der Wert noch bei 706,2. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 133.

Corona in der Region

Karte und Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus in Mannheim: Fallzahlen und Sieben-Tage-Inzidenz

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Das Wichtigste auf einen Blick

Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Im Rhein-Neckar-Kreis ist der Inzidenzwert am Montag nach den Zahlen des LGA gesunken und liegt nun bei 754,2. Am Freitag lag der Wert noch bei 786,2. Vom Gesundheitsamt wurden insgesamt 1077 Neuinfizierte vermeldet, sodass es jetzt insgesamt 196.881 Fälle im Kreis gibt. Eine Person ist im zusammenhang mit dem Virus verstorben. Die Zahl der Todesfälle erhöht sich auf 732.

Mehr zum Thema

Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus in Mannheim: Fallzahlen und Sieben-Tage-Inzidenz

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Pandemie

443 Corona-Neuinfektionen in Mannheim übers Wochenende

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren
Pandemie

Zwei weitere Todesfälle und über 1.000 akute Infektionen in Mannheim

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren

Zahlen der Stadt Mannheim

Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim vermeldete am Montag 27 neue Corona-Fälle. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist damit über das Wochenende auf insgesamt 112.816 gestiegen. Bislang gelten in Mannheim 111.209 Personen als genesen. Damit gibt es im Stadtgebiet derzeit 1.114 akute Infektionsfälle. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt unverändert bei 493. 

Info: Wegen verspätet erfasster und eingerechneter Neuinfizierter kann es bei den Werten des LGA immer wieder zu Abweichungen von den kommunalen Zahlen kommen.

Mehr zum Thema

Pandemie

798 Corona-Neuinfektionen in Mannheim

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1