AdUnit Billboard
Corona-Pandemie

Lockerungen in Gastronomie und bei Dienstleistungen - Diskotheken dürfen wieder öffnen

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Rheinland-Pfalz. Für Beschäftigte und Kunden in der rheinland-pfälzischen Gastronomie werden ab diesem Freitag weitere Corona-Einschränkungen gelockert. Für Gäste entfallen nun auch im Innenbereich Test- und Reservierungspflicht, wie die Landesregierung am Dienstag mitteilte. Für Servicemitarbeiter und -mitarbeiterinnen in Gastronomie und Hotellerie gilt keine Maskenpflicht mehr, wenn ein tagesaktueller und negativer Corona-Test vorliegt. In Hotels müssen Gäste nur noch bei der Anreise ein negatives Testergebnis vorlegen können. Für den Besuch von Zoos, Museen und Galerien ist keine Vorausbuchung mehr vorgeschrieben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei körpernahen Dienstleistungen entfällt für die Beschäftigten mit tagesaktuellem negativem Testergebnis die Maskenpflicht. Das Prostitutionsgewerbe soll "in engen Grenzen" wieder zulässig werden.

Clubs und Diskotheken dürfen wieder öffnen

Nach vielen Monaten der Zwangsschließung wegen der Corona-Pandemie dürfen im Land Clubs und Diskotheken ab diesem Freitag unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen. Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach einer Kabinettssitzung mit. Der Beschluss sieht die Öffnung von Clubs und Diskotheken "mit guten Lüftungsanlagen" vor. Zutritt gibt es nur für Geimpfte, Genesene und Getestete. Dreyer wollte diesen Schritt vor allem als Signal für junge Leute verstanden wissen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1