Pandemie

Kretschmann: Erstmal keine Maskenpflicht in Innenräumen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Stuttgart. Trotz deutlich gestiegener Corona-Fallzahlen will Ministerpräsident Winfried Kretschmann vorerst keine Rückkehr zur Maskenpflicht. "Der Gesundheitsminister ist der Meinung, dass der Peak überschritten ist", sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart mit Blick auf Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) und die Fallzahlen. "Wir machen jetzt erstmal keine neue Verordnung. Aber sie ist in der Schublade." Falls sich die Situation ändere, könne man gegebenenfalls reagieren. Aber: "Erstmal machen wir das nicht."

Eine bundesweite Maskenpflicht gibt es derzeit nur noch in Fernzügen und -bussen, Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen. Darüber hinaus können die Länder sie bei Bedarf in Innenräumen einführen. Angesichts steigender Inzidenzen werden immer wieder Rufe nach einer Rückkehr zur Maskenpflicht in Innenräumen laut.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Pandemie

Kretschmann: Erstmal keine Maskenpflicht in Innenräumen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Pandemie

Viele Corona-Neuinfektionen im Südwesten: Kommt jetzt die Maskenpflicht?

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren