Amateurfußball im Südwest-Verband ruht weiter bis Ende März

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Edenkoben. Die Saison in den Amateurspielklassen des Südwestdeutschen Fußballverbandes bleibt bis mindestens Ende März unterbrochen. Darauf hat sich das SWFV-Präsidium am Donnerstagabend verständigt. Wegen der anhaltenden Aussetzung der Spielzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie stehe bereits fest, dass die vorgesehenen Auf- und Abstiegsrunden in der ursprünglich geplanten Form nicht mehr durchgeführt werden können, teilte der Verband mit. Vorrangiges Ziel bleibe weiter eine Wertung der Saison, die spätestens am 30. Juni endet.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren