AdUnit Billboard

429 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 77,7

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Rheinland-Pfalz. Binnen eines Tages sind in Rheinland-Pfalz 429 neue Corona-Infektionen registriert worden. Nach Angaben des Sozialministeriums vom Sonntag (Stand 11.10 Uhr) lag die Inzidenz, also die Zahl der neuen Fälle pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, bei 77,7. Am Vortag lag der Wert bei 73,9. Zwei Patienten starben mit oder an dem Virus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Demnach waren aktuell 7153 Menschen in Rheinland-Pfalz nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Todesfälle lag bei 3256.

Die höchste Inzidenz gab es im Landkreis Altenkirchen mit 155,3. Die niedrigste Inzidenz gab es nach Angaben der Gesundheitsämter im Kreis Cochem-Zell mit 9,8.

Seit Beginn der Pandemie in Rheinland-Pfalz Ende Februar 2020 haben sich in dem Bundesland nachweislich 110 056 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1