17. Todesfall im Zusammenhang mit Corona-Infektion – 102 neue Fälle

Von 
kpl
Lesedauer: 

Bergstraße. Im Kreis Bergstraße ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gestorben. Es handelt sich nach Angaben der Verwaltung vom Sonntag um eine 73-jährige Person aus Lampertheim. Insgesamt ist es der 17. Todesfall seit Beginn der Pandemie. 

AdUnit urban-intext1

Außerdem wurden am Wochenende 102 neue positiv Getestete im Kreis vermeldet. Damit steigt die Zahl der bisher Infizierten auf 2040. Bei 430 vermeldeten Fällen in den vergangenen sieben Tagen liegt der Inzidenzwert bei 158,97 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren