Schriesheim - Aktion „FAIRmietet“ zieht nach wenigen Wochen erste Bilanz / Kleiner Bär soll für Projekt werben

Schon zwei Mieter untergebracht

Von 
Gerlinde Gregor
Lesedauer: 
FAiRmietet bringt Mieter und Vermieter zusammen: Unser Bild zeigt (v.r.) Bürgermeister Höfer, Christine Söllner vom Sozialamt, Daniel Schollenberger, Bianca Bader, Vermieter Friedel Zinn und zwei Mieterinnen. © Gerlinde Gregor

Die Kampagne „FAIRmietet“ trägt erste Früchte. Seit der Präsentation im März ist es gelungen, zwei Schriesheimer Vermieter für das Projekt zu gewinnen und zwei örtlichen Familien neuen und vor allem bezahlbaren Wohnraum zu vermitteln. Die Leiterin des Sozialamtes, Christiane Söllner, und ihre Mitstreiterinnen Barbara Schenk-Zitsch, Janika Steinbach, Daniel Schollenberger und Bianca Bader

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen